Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen
DIE ANGEBOTE
DER KREISMUSIKSCHULE
„FRIEDRICH VON FLOTOW“ BAD DOBERAN
 
DIE MUSIKZWERGE
 
Ob mit der eigenen Stimme oder mit einem Instrument, schon kleine Kinder machen gern Musik. Wir wollen mit Ihrem Kind gemeinsam musizieren, uns bewegen und tanzen und so die Welt der Musik entdecken und erleben. Durch musikalische Spiele, Gesang und Musizieren wird der natürliche Zugang zur Musik geöffnet.
 
Mindestalter:       2 Jahre
Lehrkräfte:          Claudia Rieck
Unterrichtsort:    Bad Doberan
 
DIE MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG
 
Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren finden hier spielerisch Zugang zur Musik. Die Kinder singen, bewegen sich und tanzen zur Musik, spielen auf Glockenspielen, Klanghölzern und Trommeln und sie lernen die Notenschrift kennen.  Am Ende des zweiten Jahres kennen die Kinder alle Instrumente, die an der Kreismusikschule Bad Doberan gelehrt werden und haben meist auch ihr persönliches Lieblingsinstrument gefunden.

frueherziehung

Mindestalter:      
4 - 6 Jahre

Lehrkräfte:
         
Kerstin Herbrich

Unterrichtsorte:
 
Bad Doberan

 

   

DER KINDERCHOR

 
singt lustige, traurige und besinnliche Lieder für kleine Leute. Damit es richtig schön klingt, gehört die Stimmbildung dazu.
 

kinderchor

Mindestalter:      
6 Jahre

Lehrkräfte:
        
Natalija Golikow

Unterrichtsorte
:
Bad Doberan

 

 

DIE STREICHINSTRUMENTE
 
also Instrumente, deren Saiten mit einem Bogen gestrichen werden, gibt es in allen Kulturen der Welt. An unserer Schule kann man Violine, Viola, Cello und Kontrabass erlernen.
 
Die Violine
 
(oder Geige) ist das bekannteste Streichinstrument. Viele Kinder lieben den klaren und bestimmten Klang und wünschen sich, später einmal in einem Orchester mitzuwirken. Natürlich kann man auf der Geige auch Kinder- und Weihnachtslieder spielen und in Folkloregruppen oder Streichquartetten mitwirken. Kurz: Es gibt für jeden Geschmack und für jedes Alter Musik in Hülle und Fülle.
 
violine  Mindestalter:
  5 Jahre
 
  Lehrkräfte:         
  Claus Beigang, Corinna Fritzsch, Anja Striebing  

  Unterrichtsorte

  Bad Doberan, Dummerstorf, Papendorf, Rethwisch, Sanitz
 

Das Violoncello

 

sieht aus wie eine sehr große Geige. Es steht auf einem gehörig langen Stachel und wird zwischen den Knien gehalten. So kann man es gut mit dem Bogen streichen oder zupfen. Der Klang des Cellos ist warm und tief. Ebenso wie für die Geige gibt es Musik für jedes Alter und in fast jedem Genre.
 
violoncello Mindestalter:      
5 Jahre

Lehrkräfte:
         
Kerstin Herbrich

Unterrichtsorte:  
Bad Doberan, Kavelstorf
 
                                                                  
Der Kontrabass

Ist das größte und am tiefsten klingende Mitglied der Streicherfamilie. Musiker nennen ihn liebevoll „Oma“ und wissen, dass alle Musik viel schöner ist, wenn die „Oma“ mitmacht.
 
kontrabass Mindestalter:      
7 Jahre

Lehrkräfte:
         
Sebastian Sarfert

Unterrichtsorte:  

Bad Doberan
 
 
DIE HOLZBLASINSTRUMENTE
 
werden natürlich geblasen, sind aber nicht immer aus Holz gebaut.
An unserer Schule werden Blockflöte, Querflöte, Klarinette und Saxophon gelehrt.
 
Die Blockflöte
ist ein sehr beliebtes Instrument, weil man schon nach kurzer Zeit Lieder spielen kann. Nach und nach lernt man auch die größeren tiefer klingenden Flöten und die kleinen Sopraninos spielen. Die braucht man, um in einem Blockflötentrio oder -quartett mitzuwirken.
 
blockfloete Mindestalter:       
5 Jahre

Lehrkräfte:
         
Klaus Finck, Kerstin Herbrich, Silija Höppner, Ulrike Kunzmann

Unterrichtsorte:  
Bad Doberan, Kavelstorf, Rerik, Rövershagen
 
 
Die Querflöte
 
ist der "Vogel" bei "Peter und der Wolf", weil sie in den hohen Lagen so schön zwitschern kann. Die tiefen Töne klingen dagegen wie Samt. Die Querflöte und ihre kleine Schwester, die Piccoloflöte, sind im Sinfonie- und im Blasorchester zu hören, aber auch als Soloinstrument zusammen mit dem Klavier oder der Gitarre.
 
querfloete Mindestalter:      
7 Jahre

Lehrkräfte:
        
Christina Engel, Ulrike Kunzmann

Unterrichtsorte:

Bad Doberan,Hohen-Gubkow, Rövershagen, Sanitz
 

 Die Klarinette 

spielt als " Katze" ganz sanfte, einschmeichelnde Töne. Sie kann aber auch jodeln, quietschen, fröhlich und ganz traurig sein. Auch die Klarinette ist sowohl Orchester- als auch Soloinstrument.
 
klarinette
Mindestalter:      
8 Jahre

Lehrkräfte:
        
Klaus Finck

Unterrichtsorte:
Bad Doberan
 
 

 Das Saxophon 

gibt es erst seit 150 Jahren. Im Orchester kommt es selten, doch sehr wirkungsvoll zum Einsatz. In BigBands , Blasorchestern und in der Rockmusik ist es unentbehrlich. Wie die Blockflöte wird es in 5 verschiedenen Größen gebaut.
 
saxophon Mindestalter:      
8 Jahre

Lehrkräfte:
         
Klaus Finck, Heidi Jantschik, Philipp Rücker

Unterrichtsorte:
Bad Doberan 
 
 

DIE BLECHBLASINSTRUMENTE 

werden ebenfalls geblasen und sind wirklich vollständig aus Metall gebaut. Viele Kinder lieben die kraftvollen lauten Töne. An unserer Schule kann man Trompete, Horn und Posaune lernen. 
 
Die Trompete
 
hat einen strahlenden hellen Ton, kann aber auch weich und samtig klingen. Sie ist das höchste der Blechblasinstrumente und spielt im Ensemble häufig die Melodie.
 
trompete Mindestalter:      
9 Jahre

Lehrkräfte:
        
Birgitt Derer, Bertram Grafendorff

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Neubukow, Rerik

 Das Horn 

klingt dunkler und sehr romantisch. Sein Klang mischt sich angenehm sowohl mit Blech- als auch mit Holzblasinstrumenten.
 
horn Mindestalter:      
9 Jahre

Lehrkräfte:
        
Birgitt Derer

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Rerik

 

Die Posaune

ist das kräftigste, tiefste Blechblasinstrument und das einzige, bei dem man die Töne mit dem ausziehbaren Rohr "verschieben" kann. Die Posaune ist gewissermaßen eine sehr große Trompete in tiefer Lage.
 
posaune Mindestalter:
12 Jahre

Lehrkräfte:

Birgitt Derer,

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Rerik

 

 
DIE TASTENINSTRUMENTE
 
sind sowohl als Soloinstrumente, als auch im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten und als ideales Instrument der Liedbegleitung von Bedeutung. An unserer Schule kann man Akkordeon, Klavier und Keyboard lernen.
 
Das Akkordeon
 
wird in der ganzen Welt gespielt. Argentinischer Tango, französische Musettemusik, russische Folklore und deutsche Seemannslieder sind mit diesem Instrument verbunden, das solistisch ein ganzes Orchester ersetzen kann, sich aber auch wunderbar mit anderen Instrumenten verbindet.
 
akkordeon Mindestalter:      
5 Jahre

Lehrkräfte:
        
Gennady Ustyugov, Liane Vierk

Unterrichtsorte:

Bad Doberan
 

Das Klavier 

"Man müsste Klavier spielen können!" meint schon ein alter Schlager. Zu Recht, denn das Klavier ist ein Universalinstrument und jeder kennt es.
 
klavier

Mindestalter:      
6 Jahre

Lehrkräfte:
        
Rainer Brauer, Olga Ende, Christina Engel, Natalija Golikow, Viola Große,  Katja Hübert, Olexiy Kushnir, Ljubov Nattermann, Iryna Salvytska, Konstanze Semrau, Anja Striebing, Sabine Tkaczick, Silke Vogler 

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Dummerstorf, Hohen-Gubkow, Kühlungsborn, Neubukow, Rerik, Rövershagen, Sanitz, Satow, Schwaan 

 
 
Das Keyboard
 
gibt es erst seit wenigen Jahrzehnten. Es hat eine ähnliche Tastatur wie ein Klavier und zusätzlich Möglichkeiten, verschiedene Klangfarben einzustellen.
 
  Mindestalter:      
10 Jahre

Lehrkräfte:
        
Rainer Brauer, Bertram Grafendorff, Klaus Finck

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Neubukow
 
                                                                                                    
 
DIE ZUPFINSTRUMENTE
 
werden natürlich gezupft, aber das auf höchst unterschiedliche Art. An unserer Schule werden Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Harfe unterrichtet.
 
Die Gitarre
 
kennt jedes Kind. Nur wissen viele nicht, dass man dieses Instrument auch schon im Kindergartenalter erlernen kann. Dazu braucht man eine viel kleinere Gitarre, aber die gibt es zu kaufen oder in der Musikschule zu leihen. 
 
gitarre
Mindestalter:       5 Jahre

Lehrkräfte:         
Urs Benterbusch, Klaudia Hinke, Claudia Kluck, Sebastian Sarfert, Beate Schult, Andre Schaier, Sebastian Mantei

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Broderstorf,  Kühlungsborn, Neubukow, Parkentin, Sanitz, Tessin
 

 

Die E-Gitarre und der E-Bass
 
sind für jede Rockband ein Muss. Je mehr verschiedene Stile man beherrscht, desto interessanter wird die Musik.
 
e-gitarre
Mindestalter:       12 Jahre

Lehrkräfte:
        
Urs Benterbusch, Sebastian Sarfert, Andre Schaier

Unterrichtsorte:
  Bad Doberan
 

 

Die Harfe
 
ist eines der einfachsten Instrumente für Anfänger. Jeder Ton wird auf einer eigenen Saite gespielt. Deshalb hat die Harfe kein Griffbrett wie bsw. die Gitarre.
 
harfe
Mindestalter:      
7 Jahre

Lehrkräfte:         
Ingrid Pohl

Unterrichtsorte: 
Bad Doberan 
 

 

DIE SCHLAGINSTRUMENTE
 
bilden die älteste und größte Instrumentenfamilie und sind auf allen Erdteilen zu Hause. Die Schlaginstrumente sind im Grunde nichts anderes als der Ersatz von ursprünglichem Klatschen, Schlagen und Stampfen. Zur Schlagzeugausbildung gehören sowohl das Spielen auf der "Schießbude", als auch auf den lateinamerikanischen Perkussionsinstrumenten oder dem Marimbaphon.
 
schlagzeug
Mindestalter:       
8 Jahre

Lehrkräfte:           

Paul Beu, Horst Denkmann, Martin Pollok

Unterrichtsorte:   
Bad Doberan, Sanitz

 

 
DER GESANG
 
Singen bzw. Singen lernen kann jeder, der Lust dazu hat, und das in jedem Alter. Die Stimme ist ein Musikinstrument, das jeder ständig bei sich trägt. Die Möglichkeiten, mit der eigenen Stimme zu musizieren, sind nahezu unbegrenzt: Klassische Musik, Rock- und Popmusik, Jazz, Folklore... Ein optimales Anfangsalter gibt es nicht, da die stimmlichen und anatomischen Voraussetzungen individuell verschieden sind.
 
gesang Mindestalter:    
10 Jahre

Lehrkräfte:      
Stefan Bordhin, Raik Flotow, Natalija Golikow, Maren Maxeiner

Unterrichtsorte:

Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik
 

 

DER TANZ
 
Tanzen gibt jedem Menschen Raum, seine Kreativität und Phantasie zu entwickeln, kommunikativ zu sein. Es schult das Reaktionsvermögen und die körperliche und geistige Beweglichkeit sowohl durch die freie Bewegung zur Musik als auch durch das Einhalten bestimmter Regeln.
 
tanz
Mindestalter:      
5 Jahre

Lehrkräfte:
        
Claudia Rieck

Unterrichtsorte: 
Bad Doberan, Schwaan
 

 

Musiktheorie/ Gehörbildung
 
ist für jeden unentbehrlich, der komponieren, arrangieren oder einfach sein Instrument besser beherrschen möchte. Voraussetzung ist eine mindestens 2 jährige Musizierpraxis.
 
Lehrkräfte:          Rainer Brauer
Unterrichtsorte: Bad Doberan
 
 
Orchester, Ensemblemusizieren
 
Musik zu machen, ist etwas Wunderbares - Musik gemeinsam mit anderen zu machen, ist für die meisten das absolut Schönste. In unserer Musikschule gibt es 2 Orchester, einen Chor und eine Vielzahl kleinerer Instrumentalgruppen und Bands. Einige bestehen schon mehr als 10 Jahre, andere jeweils nur eine begrenzte Zeit. Natürlich muss man seine Stimme bzw. sein Instrument grundlegend beherrschen, bevor man mit anderen gemeinsam spielen kann.
 
orchester ensemble

 

 
Nun, liebe Kinder,  habt ihr die Qual der Wahl.
Es gibt aber ganz viele Veranstaltungen - etwa 130 pro Jahr - in denen ihr Musikschüler spielen hören könnt.
Wenn Ihr verschiedene Instrumente ausprobieren möchtet, kommt doch mal zum „Tag der offenen Tür“ in die Kreismusikschule. Jeweils am Samstag nach dem Einschulungstag dürft Ihr unter Anleitung von Fachlehrern die verschiedenen Instrumente zum Klingen bringen. 
Und es gibt auch eine sehr freundliche Sekretärin,  Frau Ambrecht, bei der ihr dann Eure Anmeldung abgeben könnt.
BIS BALD…
 
PS: Wir haben auch ca. 70 erwachsene Schüler. Eure Eltern und Großeltern können auch bei uns lernen und dann vielleicht gemeinsam mit Euch musizieren. Wäre das nicht großartig?

 

  Kontakt KMS Bad Doberan

Sprechzeiten:

Dienstag

09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
(außer in den Ferien)

 

Liane Vierk
Leiterin
+49 38203 439-13
+49 38203 439-17
Liane.Vierk@lkros.de
Stülower Weg 2a
18209 Bad Doberan

Susann Kloerss
Sachbearbeiterin
+49 38203 439-0
Susann.Kloerss@lkros.de

  Telefonverzeichnis/
Sprechzeiten

nach oben