Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

Musikwiege und Musikzwerge - Eltern musizieren mit ihren Kindern

Musik macht glücklich! Klänge, Töne und Rhythmen fördern die Entwicklung des Kindes. Lieder und Bewegungsspiele sind hervorragend geeignet, mit dem eigenen Kind eine glückliche Einheit zu werden oder auch zu bleiben.

Der Kurs Musikwiege richtet sich an Eltern mit ihren Babys ab 4 Monate bis zu 1 Jahr. Gemeinsam in einer kleinen Gruppe wird gelauscht, getönt, gesungen und mit Klängen, Geräuschen und einfachen Instrumenten experimentiert. Mamas und Papas erlernen heute wieder die schönen, alten Reiter-, Schaukel- und Wiegenlieder aus Großmutters Zeiten sowie Krabbel- und Fingerspiele.
Der Kurs findet immer donnerstags von 11.00–11.45 Uhr statt.

Der Kurs Musikzwerge ist für Kinder ab 1 Jahr bis zum 4. Lebensjahr gedacht. Eltern und ihre Kinder singen und instrumentieren in der Gruppe. Einfache Instrumente wie Trommeln, Klangstäbe und Rasseln kommen ins Spiel. Die Kombination von Gesang und Bewegungsspielen, leisen und lauten Tönen, ruhige und schräge Musik schult Rhythmus, Gehörbildung und die Motorik.
Dieser Kurs findet mittwochs von 16.30–17.15 Uhr und donnerstags von
17.00–17.45 Uhr für 2-4 jährige Kinder und donnerstags von 16.00–16.45 Uhr für
1-2 jährige Kinder statt.

Die monatliche Kursgebühr beträgt 10,83 €.
Der Aufnahmeantrag und die Gebührensatzung ist herunterzuladen unter:
www.landkreis-rostock.de/bildung/kreismusikschule.html

Werbung Musikwiege und Musikzwerge

  Kontakt KMS Bad Doberan

Sprechzeiten:

Dienstag

08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr

Donnerstag

08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
(außer in den Ferien)

 

Ulrike Bennöhr
Leiterin
Tel.: 03843 682515
+49 38203 439-17
ulrike.bennoehr@lkros.de
Stülower Weg 2a
18209 Bad Doberan

Susann Kloerss
Schulsachbearbeiterin
+49 38203 439-0
Susann.Kloerss@lkros.de

nach oben