Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

 
Duales Studium im Studiengang 
 Soziale Arbeit - Bachelor of Arts - (B.A.)
Studienrichtung "Soziale Dienste" - (m/w/d) -

 

 Studentin beim Lernen

Du möchtest dich in deinem Beruf für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen, indem du Menschen hilfst, sie unterstützt und zum Teil auch längerfristig begleitest? Dann ist das duale Studium genau das Richtige für dich! 

Dein Vorteil – durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis beginnt deine Karriere schon während des Studiums. Dir werden umfassende Kenntnisse in der Sozialen Arbeit, der Psychologie, der Soziologie sowie in arbeitsfeldrelevanten Rechtsgebieten vermittelt. 

Danach hast du die Möglichkeit im Jugendamt, Sozialamt oder Gesundheitsamt des Landkreises Rostock zu arbeiten. Des Weiteren bist Du nach erfolgreich abgeschlossenem Studium, dazu berechtigt die Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte*r Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in zu führen. 

 

Studienaufbau

  • Theoriephasen an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, Campus Gera in Gera
  • Praxisphasen in der Verwaltung des Landkreises Rostock sowie dem dazugehörigen Kreisgebiet

 Der Studiengang umfasst u.a. folgende Studiengebiete:

  • Grundlagen der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Grundlagen der Verwaltung und des Rechts
  • Sozialmedizin und Sozialökonomie

Wir bieten

  • hervorragende Übernahmechancen bei erfolgreich abgeschlossenem Studium
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • monatliche Bezüge in Höhe von:
  1. Jahr 1.018,26 €
  2. Jahr 1.068,20 €
  3. Jahr 1.114,02 €
  • plus monatliche Zulage in Höhe von 150,00 €

Zugangsvoraussetzungen

  • allg. Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder einen als gleichwertigen anerkannten Bildungsstand
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse (oder eine andere Fremdsprache)
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit
  • Empathie, Einfühlungsvermögen, Freude im Umgang mit Menschen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Praktikum oder FSJ bzw. BFD im sozialen Bereich wünschenswert

Studiendauer

  • das Studium dauert drei Jahre bzw. sechs Semester mit vierteljährlichen wechselnden Theorie- und Praxisphasen 

Neugierig geworden? Dann nutze deine Chance! 

Der Landkreis Rostock bietet zum 1. Oktober 2021 diese Ausbildung an. 

Wir suchen leistungsstarke, gut motivierte und begeisterungsfähige Nachwuchskräfte für das duale Studium „Soziale Dienste“ – Bachelor of Arts. 

Ablauf des Auswahlverfahrens?

  • allg. Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand (Vorauswahl anhand von Zeugnisnoten)
  • erfolgreiche Teilnahme am schriftlichen Auswahltest
  • Bewerbungsgespräch

Wie bewerbe ich mich?

Bitte sende uns deine vollständige Bewerbung bis spätestens 21.02.2021.

Es sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse oder des Abschlusszeugnisses
  • Zeugnisse aller Schul- und Berufsabschlüsse
  • Nachweise über Praktika und andere Tätigkeiten

Bewirb dich vorzugsweise per E-Mail: Bewerbung@lkros.de!

(Die Unterlagen müssen im PDF-, .doc-, .docx-Format oder als Bilddokument vorliegen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 9 MB nicht überschreiten.) 

Selbstverständlich ist auch die Zusendung deiner Bewerbung per Post an folgende Adresse möglich:           

Landkreis Rostock
Der Landrat
Amt für Personal und Organisation
- Ausbildung -

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow   

Hinweise:

Bitte nur Bewerbungen ohne Mappe, Folien oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Bei gewünschter Rücksendung bitte einen frankierten und adressierten Briefumschlag beilegen.

Die mit der Bewerbung entstandenen Kosten werden durch uns nicht erstattet. 

Die Eingangsbestätigung auf deine Bewerbung erfolgt per E-Mail. Bitte prüfe daher auch regelmäßig mal dein Spam-Postfach um nichts zu verpassen. 

Schwerbehinderte Bewerber*innen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

  Kontakt

 

Katrin Heinze - Leiterin Ausbildung und Qualifizierung

Frau Katrin Heinze

03843 755-11999

bewerbung@lkros.de

  Onlinebewerbung

Stellenausschreibungen im Landkreis

nach oben