Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

 

Grafik Bereich Karriere im Landkreis


Ausbildung zur
Fachkraft für Hygieneüberwachung

Als Fachkraft für Hygieneüberwachung solltest du Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt mitbringen, z.B. beim Überwachen der Einhaltung der gesetzlichen Hygieneanforderungen oder der Abnahme von Wasser- oder Umweltproben. Damit Infektionsgefahren erkannt werden, sollte deine Beobachtungsgabe von großer Genauigkeit geprägt sein.

Bei der Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen u.a. sind Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit von großer Bedeutung.


Ausbildungsberufsbild:

Die Ausbildung umfasst u.a. folgende Ausbildungsinhalte:


• Vorsorge und Kontrolle der angeordneten Maßnahmen zur Infektionsverhütung und -bekämpfung,

• Vor-Ort-Prüfungen von öffentlichen, gewerblichen und privaten Einrichtungen auf Einhaltung der gesetzlichen Hygieneanforderungen,

• Durchführen von Hygienekontrollen, z.B. in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Einrichtungen des öffentlichen Badewesens und Kindertageseinrichtungen,

• Überwachung und Überprüfung der Qualität in der Wasserver- und -entsorgung sowie der Klär- und Abfallentsorgung

• Durchführen von Probenahmen, Messungen bzw. Untersuchungen bei Ortsbesichtigungen, Begehungen und Betriebsüberprüfungen

• Auswertung und Dokumentation von Untersuchungsergebnissen

• Erstellung von Berichten und Gutachten

• Verwaltung von Statistiken und Akten

 

 

Zugangsvoraussetzungen:

• Bewerber mit mindestens einem guten Realschulabschluss zur Erstausbildung oder zur Zweitausbildung
• gute Chemie- und/oder Biologiekenntnisse
• gesundheitliche Eignung

 

Ausbildungsdauer:

• 3 Jahre

 

Ausbildungsgliederung:

• Ausbildungsort ist die Verwaltung des Landkreises Rostock und das dazugehörige Kreisgebiet;
• Berufsschule ist in Gera (Staatliche Berufsbildende Schule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik).

 

Wir bieten:

• hervorragende Übernahmechancen bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
• 30 Tage Urlaub
• Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

• eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung von aktuell:
 1.  Ausbildungsjahr:      968,26 €
 2.  Ausbildungsjahr:   1.068,20 €
 3.  Ausbildungsjahr:   1.114,02 €

• Beteiligung an den Fahrkosten zur Berufsschule sowie Erstattung notwendiger Unterkunfts- und Verpflegungskosten

 

 

  Kontakt

 

katrin-heinze2.png

Amt für Personal und Organisation

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

 +49 3843 755-11999
 +49 3843 755-11800

Katrin Heinze
Leiterin Ausbildung und Qualifizierung
Katrin.Heinze@lkros.de
Zimmer 3.310

  Onlinebewerbung

Stellenausschreibungen im Landkreis

nach oben