Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

13.04.2017 - FAIRkauf in Güstrow eröffnet - Neues Sozialkaufhaus im Landkreis Rostock

Am Donnerstag hat „FAIRkauf“, das neue Sozialkaufhaus im Landkreis Rostock, eröffnet. Dort können Bedürftige Gebrauchsgüter wie Möbel, Bekleidung und Elektrogeräte kostengünstig erwerben. Zugleich ist „FAIRkauf“ ein Projekt zur Integration in den Arbeitsmarkt für Deutsche und Ausländer. Die Mitarbeiter des Kaufhauses werden in vier unterschiedlichen Bereichen geschult.

Das neue Sozialkaufhaus „FAIRkauf“ hat am Donnerstag in Güstrow eröffnet. Das Projekt „FAIRkauf“ ermöglicht Menschen, die Sozialleistungen beziehen, den kostengünstigen Einkauf von Gebrauchsgegenständen für den Haushalt.

Zugleich ist das Sozialkaufhaus eine Integrationsmaßnahme für Deutsche und Ausländer in den Arbeitsmarkt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in den Bereichen Verkauf, Werkstatt, Hauswirtschaft sowie Lager und Beschaffung geschult.

„Ich freue mich sehr, dass ‚FAIRkauf‘ Tätigkeitsfelder bietet, die denen des realen Arbeitsmarktes sehr ähnlich sind“, sagte Jana Licht, Bereichsleiterin im Jobcenter Güstrow. „Wir möchten erreichen, dass die dort Beschäftigten in absehbarer Zeit in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis bei einem Unternehmen in unserer Region einmünden – und so ihre Arbeitslosigkeit beenden.“

Die Doppelrolle von „FAIRkauf“ als Kaufhaus und Integrationsprojekt hat den Landkreis Rostock von Anfang an überzeugt. „Wir unterstützen das Vorhaben nach Kräften, weil die Idee des Jobcenters gleich doppelt hilft“, erklärte Anja Kerl, Dezernentin für Finanzen und Soziales des Landkreises Rostock. „Diejenigen, die Unterstützung bei der Einrichtung ihrer Wohnung brauchen sind hier richtig und können kostengünstig einkaufen. Menschen, die Hilfe beim Weg in den Arbeitsmarkt brauchen, ebenso.“ Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Rostock, die Leistungen wie das Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung im Alter beziehen, können bei „FAIRkauf“ einkaufen, sie erhalten eine Kundenkarte.

Das Warenangebot kommt über Spenden oder Haushaltsauflösungen aus der Bevölkerung. Im Sozialkaufhaus besteht das Angebot daher im Wesentlichen aus Möbeln, Bekleidung, Elektrogeräten, Unterhaltungselektronik oder auch Fahrrädern weiteren Artikeln des täglichen Bedarfs. Zum Abholen der Spenden und für die Auslieferung an Kunden steht ein Transporter zur Verfügung.

Der Landkreis Rostock, das Jobcenter Güstrow und der Bildungsträger BBS Start arbeiten bei dem Sozialkaufhaus zusammen. BBS Start betreibt im Nachbarlandkreis Ludwigslust-Parchim bereits zwei ähnliche Sozialkaufhäuser mit großem Erfolg.

Standort des Sozialkaufhauses:
Industriegelände 10, Güstrow (Auf dem Gelände von BBS Start)

Telefon: 03843/465425

Öffnungszeiten des Sozialkaufhauses:
Montag und Freitag:               9.00 Uhr – 13.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:     9.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
Mittwoch:                               Geschlossen

Eröffnung_Fairkauf

Bild von der Eröffnung zeigt v.l.n.r. die Projektpartner:

Anja Kerl, Dezernentin für Finanzen und Soziales des Landkreises Rostock, Diana Richert, Geschäftsführerin BBS Start, Jana Licht, Bereichsleiterin im Jobcenter Güstrow, Marion Friedrich, Projektleiterin BBS Start.

 

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Kay-Uwe Neumann
Büroleiter
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
  eMail::
presse@lkros.de

  Sprechzeiten

Offene Sprechzeiten:

Dienstag     08:30 Uhr – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag 08:30 Uhr – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Wir bitten um Vereinbarung von Terminen, um die
Bearbeitung der Anliegen zu beschleunigen.
Zu den Servicerufnummern der Fachämter

  

Montag, Mittwoch, Freitag

Nur mit Termin

Zu den Servicerufnummern der Fachämter

 

ONLINE-TERMINVEREINBARUNGEN:

>> KFZ-Zulassung

>> Fahrerlaubnisbehörde Standort Güstrow

>> Fahrerlaubnisbehörde Standort Bad Doberan

 

Zulassungsstelle (nur mit Termin!):

Montag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

 

Fahrerlaubnisbehörde (nur mit Termin!):

Montag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr



Zu den Servicerufnummern der Fachämter

 

In allen Kreishäusern in Bad Doberan und Güstrow entfallen die 3G-Regel und die Maskenpflicht. Der Landkreis Rostock weist dennoch darauf hin, dass das Tragen einer Maske wirksam vor einer Infektion schützen kann. Vor diesem Hintergrund wird das Tragen einer geeigneten Schutzmaske empfohlen.

nach oben