Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

28.07.2017 - Meldefrist für Tag des offenen Denkmals endet

Meldefrist für Tag des offenen Denkmals endet

 

Am Montag, 31. Juli, endet die regionale Anmeldefrist für den Tag des offenen Denkmals.

Die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Rostock schließt dann ihre Liste mit Veranstaltungsorten. Nur bis dahin angemeldete Denkmäler erscheinen in den regionalen Veröffentlichungen zum Tag des offenen Denkmals am zweiten Sonntag im September.

Der zweite Sonntag im September, der Tag des offenen Denkmals, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht“. Die Eröffnungsveranstaltung des Landes findet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rostock am 10. September, um 10:30 Uhr im Doberaner Münster statt.

Das (Re-)Präsentieren im Großen und Kleinen, stehe in diesem Jahr im Mittelpunkt, erklärt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Führungsanspruch, künstlerische Freude an Zier und Dekoration, prächtige Gärten und Parks und auch Themen wie Machtmissbrauch, Armut, Schwäche und Bescheidenheit sollen demnach thematisiert werden.

Privateigentümer, Vereine, Verbände und Kommunen können sich mit ihren Denkmalen am Tag des offenen Denkmals beteiligen. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach per E-Mail bei der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Rostock.

Die Veranstaltungen sollen für die Besucher kostenfrei sein, sonst unzugängliche oder bislang unbekannte Aspekte des Denkmals zeigen und fachkundige Begleitung der Besucher ist ausdrücklich gewünscht. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bietet in einer Online-Broschüre viele hilfreiche Tipps für Veranstalter an.

Anmeldung beim Landkreis Rostock:
sabine.schulze@lkros.de

Tipps für Veranstalter im Internet:
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Beigefügt auch das Plakat zur Eröffnungsveranstaltung.
 

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

  Kontakt

Bauamt

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow
+49 3843 755-63999
+49 3843 755-10800

Stephan Hagemann
Sachgebietsleiter
Stephan.Hagemann@lkros.de
Zimmer 3.U20-22


Sabine Krahn-Schulze
SB Denkmalpflege
Sabine.Krahn-Schulze@lkros.de
Zimmer 3.U20-22


Alexander Schacht
SB Denkmalpflege/ Bodendenkmalpflege
Alexander.Schacht@lkros.de
Zimmer 3.U20-22


Haiko Hinterthan
SB Denkmalpflege
Haiko.Hinterthan@lkros.de
Zimmer 3.U20-22

nach oben