Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

21.03.2017 - Weitere Lockerung der Stallpflicht im Landkreis Rostock

Im Nordwesten des Landkreises Rostock wird die Stallpflicht für Geflügel weiter gelockert. Das Veterinäramt des Landkreises Rostock hat das Beobachtungsgebiet Groß Siemen am Montag aufgehoben. Auch dort darf Geflügel aus privater Haltung wieder raus. Damit besteht im Landkreis Rostock nur noch in den Risikogebieten an der Küste und großen Seen sowie für alle gewerblichen Halter die generelle Stallpflicht. Gewerbliche Geflügelhalter können jedoch Ausnahmegenehmigungen beim Veterinäramt beantragen. Für ausnahmslos alle Geflügelhalter gelten die strengen Haltungs-, Hygiene- und Meldevorschriften fort.
Die aktuelle Übersicht mit den verbliebenen Risikogebieten und die Liste der am Montag freigegebenen Orte finden Sie in den beigefügten Dokumenten sowie auf der Sonderseite zur Geflügelpest im Internet.

Internet: www.landkreis-rostock.de/vogelgrippe
 

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

  Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung

Tel.: 03843 - 755 12001

nach oben