Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

18.09.2017 - Termin: Übergabe des sanierten Abschnitts der Kreisstraße GÜ18

Landrat Sebastian Constien übergibt am Dienstag, 19. September, den ersten sanierten Abschnitt der Kreisstraße GÜ18. Zwischen Käselow, Siemitz und Hohen Sprenz ist die Fahrbahn auf 4, 5 Kilometern Länge erneuert worden. Die Straße ist jetzt sehr gut befahrbar und verkehrssicherer. Bankette und Entwässerungsanlagen wurden neu gestaltet. Die Wegstrecke hat neue Markierungen erhalten und an den Straßenrändern werden noch im Herbst neue Bäume gepflanzt. Gebaut wurde in der Zeit von Juli bis September 2017. 1,5 Millionen Euro fließen insgesamt für diesen Bauabschnitt, davon fördert das Land rund 90 Prozent mit einer Sonderbedarfszuweisung.

Die Bauplanung erbrachte das Ingenieurbüro Haase aus Güstrow, das Unternehmen KEMNA Bau aus Consrade führte die Baumaßnahmen aus. Die baubegleitenden Kontrollprüfungen machte die Baustoffprüfstelle Wismar und als Sicherheitskoordinator wurde das Büro Kindor aus Bützow eingesetzt.

Ab Oktober 2017 folgt der Ausbau des Abschnittes zwischen Karow und Käselow. In den folgenden Jahren soll die GÜ 18 bis Strenz ausgebaut werden.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Kay-Uwe Neumann
Büroleiter
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben