Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

01.04.2019 - Kreisbereisung Ehrenamt gestartet

Kreisbereisung Ehrenamt gestartet

Landrat Sebastian Constien hat am Montag gemeinsam mit Jan Holze, Geschäftsführer der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, das Projekt Power On in Belitz bei Teterow besucht. Mit Hilfe einer LEADER-Förderung hat das Projekt richtig Fahrt aufgenommen.

„Ich bin beeindruckt vom Engagement und den Plänen des Vereins. Das ist handfeste Arbeit für die Region, für jungen Menschen hier und die Entwicklung des Landkreises“, sagte Landrat Constien bei dem Besuch. Er traf die Vereinsmitglieder Eric Klausch, Johanna Hallbauer, Debora Vichel und Fenja Meiners. Fenja Meiners experimentierte im sogenannten „Wundergarten“ mit Schüler*innen aus Walkendorf und Jördenstorf zur Bodenbeschaffenheit im Garten. Die Schüler werden in dem Projekt an Themen aus Gartenbau und Landwirtschaft herangeführt.

„Nachhaltigkeit, Regionalität und die Entwicklung der Region stehen bei uns im Fokus“, sagte Eric Klausch. „Wir wollen Gemeinschaft stärken, etwas bewegen und damit die Region voranbringen. Ohne Anpacken würde man hier eingehen“, machte Klausch deutlich.

Mehr als 99.000 Euro hat Power On aus der LEADER-Förderung der Aktionsgruppe Güstrower Landkreis bekommen. Mit Hilfe der LEADER-Förderung werden u.a. Ausbauarbeiten im Pfarrhaus ermöglicht, die den Jugendlichen einen eigenen Platz für ihre Aktivitäten bieten. Des Weiteren wurde die Anschaffung von Ausstattungsgegenständen für den Campbetrieb (u.a. Zelte, Isomatten, Schlafsäcke, Festzeltgarnitur) sowie Medien- und Bühnentechnik (u.a. Foto- und Videokamera, Tonaufnahmegerät, Stativ, Mikrofon, Beamer, Laptops, Bühnenpodest) gefördert. Das Vorhaben wurde 2017 als 1 von 18 Projekten für die LEADER-Förderung von der Lokalen Aktionsgruppe Güstrower Landkreis ausgewählt und befindet sich derzeit noch in der Umsetzung.

Der Verein ist vielfach ausgezeichnet und in kurzer Zeit aus der Idee eines Freundeskreises zu einem kraftvollen Verein geworden. Dazu gehören das Jugendcamp im Sommer in Belitz ebenso wie Einsätze in Tansania und Südafrika.

Debora Vichel und Johanna Hallbauer liegt die soziale Arbeit in Stadt und Region Teterow mit jungen Menschen besonders am Herzen. Debora Vichel arbeitet bereits als Streetworkerin in Teterow, Johanna Hallbauer möchte mit einer selbst geschaffenen Stelle aus dem Verein heraus wirken.

„Wir unterstützen Power On“, verspricht Landrat Constien. „Die Kreisverwaltung arbeitet bereits an mehreren Stellen mit dem Verein zusammen. Die Ideen der Vereinsmitglieder sind hervorragend für die Entwicklung der Region Teterow und anderer im Landkreis Rostock geeignet.“

Jan Holze und Landrat Sebastian Constien wollen nun vor allem mit Kontakten und der Vermittlung von Treffen dabei helfen, den Verein noch besser zu vernetzen. Damit soll auch die wirtschaftliche Basis von Power On verbessert werden. „Wer sich so klar zur Region bekennt, für sie arbeitet, aus der Fremde wieder hierher zurückkehrt und anpackt, verdient uneingeschränkt unsere Hilfe“, erklärte Landrat Constien.

Die Vereinsmitglieder, die den Besuch am Montag ermöglicht haben, sind unter anderem aus Schweden, aus Bonn und Niedersachsen ganz bewusst nach Belitz und Teterow (zurück)gekommen, um Power On voranzubringen.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12999
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben