Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

04.01.2019 - Aus FIU wird SIU - Integration eines Fachdienstes

Der Fachdienst Integration und Unterbringung (FIU) wird zum 1. Januar 2019 in das Sozialamt des Landkreises Rostock integriert. Dann wird aus dem bisher eigenständigen Fachdienst das Sachgebiet Integration und Unterbringung (SIU). Dort werden die bisherigen Aufgaben fortgeführt. „Dass der Fachdienst in das Sozialamt geht, ist Ausdruck des Erfolgs seiner Arbeit. Das trägt auch der weiteren Normalisierung nach dem Ausnahmejahr 2015 Rechnung“, erklärt Sozialdezernentin Anja Kerl.

Der Fachdienst Integration und Unterbringung wurde 2015 gegründet, um die damals rasant wachsende Zahl von Flüchtlingen und Migranten im Landkreis Rostock unterzubringen und zu versorgen. „Diese Aufgabe haben die Kolleginnen und Kollegen bestens erledigt. Mit tatkräftiger Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben wir Integration und Unterbringung im Landkreis Rostock sehr gut organisiert. Der Alltag von Einheimischen und neuen Nachbarn ist bereits viel stärker in das Zentrum der Arbeit gerückt.“, erläutert Anja Kerl. Im nächsten Jahr legt das Sachgebiet Integration und Unterbringung das Integrationskonzept für den Landkreis Rostock vor, dass derzeit mit Experten und Ehrenamtlichen Helfer*innen gemeinsam entwickelt wird. „Integration ist eine soziale Daueraufgabe, damit unser vielfältiges Zusammenleben gut funktioniert. Sie ist im Sozialamt folgerichtig angesiedelt“, stellt Sozialdezernentin Anja Kerl fest. Das Sachgebiet wird weiterhin als Schnittstelle zwischen Behörden und Helfern sowie als Anlaufstelle und Beratungszentrum für Migranten fungieren.

 

Die Internetseite erhält zu Jahresbeginn eine neue Adresse: 

www.landkreis-rostock.de/SIU

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12999
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben