Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

04.07.2019 - Landkreis Rostock liefert Schläuche ins Waldbrandgebiet

Der Landkreis Rostock unterstützt weiterhin die Waldbrandbekämpfung bei Lübtheen. Am Mittwoch lieferte die Feuerwehrtechnische Zentrale des Kreises 150, jeweils 20 Meter lange, B-Schläuche in das Einsatzgebiet. Die Kräfte des Erweiterten Löschzuges Nord LRO wurden vom Nachbarkreis Ludwigslust-Parchim nicht erneut angefordert.

„Ich bedanke mich bei unseren Freiwilligen Feuerwehrleuten, die unseren Nachbarn zur Hilfe geeilt sind. Der riesige Waldbrand hat ihre Kräfte ganz besonders gefordert. Sie haben einen harten Einsatz hinter sich“, erklärte Landrat Sebastian Constien. Der Erweiterte Löschzug Nord LRO mit Einheiten aus Neubukow, Kröpelin und Kühlungsborn war in der Nacht zum Montag alarmiert worden, um die Waldbrandbekämpfung bei Lübtheen zu unterstützen. Er war am späten Dienstagabend für eine Erholungs- und Wartungspause an die Heimatstandorte zurückgekehrt. Der Erweiterte Löschzug ist eine der beiden Einheiten des Katastrophenschutzes des Landkreises Rostock, die auf Brandbekämpfung spezialisiert sind.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12999
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben