Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

27.06.2019 - Kreistag konstituiert - Veikko Hackendahl neuer Kreistagspräsident

Der Kreistag des Landkreises Rostock hat den Kröpeliner Juristen Veikko Hackendahl (CDU) am Mittwoch zum neuen Kreistagspräsidenten gewählt. Das Gremium verabschiedete die langjährige Amtsvorgängerin Ilka Lochner mit stehendem Applaus. Sie gehört dem neuen Kreistag nicht mehr an. Während der ersten Sitzung der neuen Wahlperiode standen vor allem Personalentscheidungen für Ausschüsse und Gremien im Mittelpunkt. 

Der Kreistag des Landkreises Rostock hat sich konstituiert. Alterspräsident Uwe Wiek (Bündnis90/Die Grünen) eröffnete die Sitzung mit einer Gedenkminute für den am Montag bei einem Flugunfall getöteten Piloten des Jagdgeschwaders Steinhoff aus Laage (Landkreis Rostock).

Neuer Präsident des Kreistages ist Veikko Hackendahl, er wurde mit 50 Stimmen gewählt. Hackendahl kommt aus Kröpelin, ist niedergelassener Anwalt, Familienvater und ehrenamtlich tätig. Er setzte sich gegen Reinhard Dettman (Einzelbewerber), den ehemaligen Bürgermeister von Teterow, durch, der 17 Stimmen erhielt. Eine Stimme war ungültig, ein Kreistagsmitglied fehlte bei der Abstimmung.

Der neue Kreistagspräsident dankte dem Kreistag für das entgegengebrachte Vertrauen. Er würdigte zunächst die ehemalige Kreistagspräsidentin Ilka Lochner, die dem neuen Kreistag nach 15 Jahren als Präsidentin nicht mehr angehört. Die Mitglieder des Kreistages unterstrichen die Würdigung mit stehenden Ovationen.

Hackendahl sagte, er wolle, dass der Kreistag weiterhin gewinnbringend, zukunftsorientiert und sachorientiert arbeite. „Der Landkreis Rostock hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Es ist maßgebliche Aufgabe für den Kreistag, diese Entwicklung weiter voranzutreiben. Ich hoffe dabei auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, sagte Kreistagspräsident Hackendahl in seiner kurzen Antrittsrede.

Dem Präsidium gehören zudem Prof. Dr. Wolfgang Methling (Die Linke), Rudolf Kalina (SPD), Manfred Grotzke (AfD), Dr. Jutta Hoch (Bündnis90/Die Grünen) und Joachim Schauer (Freie Wähler) und Dr. Reinhard Dettmann (Einzelbewerber) an.

Der Kreistag beschloss mit großer Mehrheit, die Zahl der Mitglieder der beratenden Ausschüsse zu erhöhen. Die kleinste Kreistagsfraktion "Freie Wähler" erhält damit Sitz und Stimme in den Ausschüssen. Sie hatte den entsprechenden Antrag zur Änderung der Hauptsatzung eingebracht.

Der Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen einen neuen Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz zu gründen und die Bereiche Wirtschaft, Bau und Planung in einem gesonderten Ausschuss zu beraten, wurde auf Antrag von SPD, CDU und Linke zurückgestellt und soll in den nächsten Wochen gesondert beraten werden. 

Der Kreistag des Landkreises Rostock der Wahlperiode 2019 - 2024 hat 69 Mitglieder. Größte Fraktion ist die CDU mit 20 Sitzen, sie bildet mit dem Kreistagsmitglied des Bündnis C eine Zählgemeinschaft, gefolgt von der Linken mit 11 und der SPD mit ebenfalls 11 Sitzen. Die AfD-Fraktion hat 9 Mitglieder, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen gehören 6 Mitglieder an, ebenso hat die Fraktion FDP/Einzelbewerber/Freier Horizont 6 Sitze, die Freien Wähler stellen 4 Kreistagsmitglieder. Für die NPD sitzt ein Mitglied im Kreistag. 

CDU-Fraktionsvorsitz: Axel Wiechmann

Die Linke-Fraktionsvorsitz: Karin Schmidt

SPD-Fraktionsvorsitz: Birgit Czarschka

AfD-Fraktionsvorsitz: Johannes Salomon

Vorsitz Bündnis90/Die Grünen: Christine Borgwald

Vorsitz FDP/EB/Freier Horizont: Eduardo Catalán

Fraktionsvorsitz Freie Wähler: Helmut Precht

 

  • Herr Uwe Wiek
  • Frau Ilka Lochner und Herr Veikko Hackendahl
  • AfD-Fraktion
  • Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • CDU-Fraktion
  • Fraktion Die Linke
  • Fraktion FDP-EB-Freier Horizont
  • Fraktion Freie Wähler
  • Kreistag + Landrat + Beigeordnete
  • SPD-Fraktion

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12999
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben