Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

21.12.2020 - Quarantäne einhalten, Gesundheit schützen - Neue Covid19-Fälle in Kitas, Schulen, Pflegeheim

Das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock mahnt dringend zur Einhaltung der Quarantäne von Kontaktpersonen bei Covid19-Fällen und Infektionen mit SARSCov2. Nach einem Hinweis hat das Gesundheitsamt die Stadt Güstrow gebeten, bei der Durchsetzung der Quarantäneanordnungen zu unterstützen.

Die Einhaltung der Quarantäne ist die wirksamste Methode, um Infektionsketten zu unterbrechen. Das SARSCoV2-Virus ist hochansteckend und verbreitet sich schnell.

Wie wichtig es ist, Infektionsketten zu unterbrechen, zeigt die aktuelle Lageentwicklung im Landkreis Rostock. Am Sonnabend verfügt das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wegen Covid19-Fällen Quarantäne für Kinder, Erzieher*innen, Pflegebedürftige, Pflegepersonal und technische Angestellte in fünf Gemeinschaftseinrichtungen in Hoppenrade, Güstrow und Teterow.

Betroffen sind die Kita Storchennest in Hoppenrade, wo alle 28 Kinder und die Beschäftigten bis zum Ablauf des 29. Dezember unter Quarantäne gestellt sind.

In der Kita Klimperkiste, Güstrow, ist Quarantäne für die 10 Kinder der Krippengruppe 5, 2 Erzieherinnen und eine weitere Beschäftigte bis zum Ablauf des 30.Dezember angeordnet.

An der Fachschule für Agrarwirtschaft in Güstrow Bockhorst wird Quarantäne für die 33 Schüler*innen der Klassen SGW01, SGA92 und SGA81 sowie zwei Lehrer*innen bis zum Ablauf des 25. Dezember festgelegt.

Am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Güstrow-Bockhorst müssen die 18 Schüler*innen der Klasse SOA92 sowie 7 Lehrer*innen bis zum Ablauf des 29. Dezember in Quarantäne.

In einem Pflegeheim in Teterow stellt das Gesundheitsamt 10 Bewohner*innen und 5 Mitarbeiter*innen einer Station für Demenzpatienten bis zum Ablauf des 28. Dezember unter Quarantäne. In dem Pflegeheim ist bereits am Freitag ein Reihentest durchgeführt worden, die Ergebnisse werden über das Wochenende erwartet.

 

Internet: www.landkreis-rostock.de/corona

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben