Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

27.12.2020 - Impfungen im Landkreis Rostock gestartet

In einem Pflegeheim in Güstrow haben die Covid19-Impfungen im Landkreis Rostock begonnen. Die erste Dosis hat eine 89 Jahre alte Bewohnerin der Pflegeeinrichtung durch einen Amtsarzt des Gesundheitsamtes erhalten. Er führt das erste Impfteam, das gemeinsam mit Mitarbeitern der Ambulanz Millich GmbH die Impftätigkeit am Sonntag aufgenommen hat. In der Pflegeeinrichtung leben 38 Menschen, sie werden alle am Sonntag geimpft. Hinzu kommen nach Angaben des Betreibers 30 Mitarbeiter*innen des Pflegeunternehmens.

Die Pflegeheimleitung freute sich über den Beginn der Impfungen. Damit sei die Hoffnung auf eine Normalisierung des Pflegeheimbetriebs verbunden. Die Mitwirkung und Unterstützung der Angehörigen und Betreuer*innen bei der Vorbereitung der Impfungen sei hervorragen gewesen und man danke sehr herzlich dafür.

975 Dosen des Impfstoffs wurden am Sonntagmorgen zum Impfzentrum des Landkreises Rostock am Flughafen Rostock-Laage geliefert. Dort wurden die für den ersten Impftag notwendigen Dosen aufbereitet. Das Impfteam musste sich einem Corona-Schnelltest unterziehen, bevor es seine Tätigkeit aufnehmen konnte.

Am Montag nehmen drei weitere mobile Impfteams des Arbeiter-Samariter-Bundes (2) und des Deutschen Roten Kreuzes (1) ihre Tätigkeit auf. Die in der ersten Lieferung enthaltenen Impfdosen werden innerhalb von 4 Tagen verimpft. In einem Impfteam arbeiten ein Arzt/eine Ärztin, eine medizinische Fachkraft und ein*e Dokumentar*in.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben