Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

07.09.2020 - Mehr Auszubildende und Studierende beim Landkreis Rostock

13 junge Frauen und Männer nehmen im Jahrgang 2020 ihre Ausbildung beim Landkreis Rostock auf. Das sind vier mehr als im vergangenen Jahr. Die Auszubildenden und Studierenden werden in den kommenden drei Jahren unter anderem zu Verwaltungsfachangestellten, zum Fachinformatiker und zum Vermesser ausgebildet. Die Kreisinspektoranwärter*innen stellen sich einem Dualen Studium. 

Mit 13 Auszubildenden und Studierenden begrüßt der Landkreis Rostock vier junge Frauen und Männer mehr im Jahrgang 2020 als noch 2019. Landrat Sebastian Constien und Stephan Meyer, 1. Stellvertretender Landrat und Personaldezernent, haben die Auszubildenden und Studierenden in der vergangenen Woche begrüßt. „Die Ausbildung bei uns ist kein Sprint, sie ist ein Dauerlauf. Teilen Sie sich die Kraft gut ein. Sie werden auch Seitenstechen verspüren“, machte Landrat Constien deutlich. „Wir unterstützen Sie, ganz klar, und wir werden Sie begleiten. Aber arbeiten Sie auch zusammen!“ Die 13 Mitglieder des Jahrgangs 2020 haben sich unter 250 Bewerber*innen durchgesetzt.

Stephan Meyer rief die Studierenden und Auszubildenden zur Teamarbeit auf: „Die besten Ideen hat man gemeinsam. Im Team leisten Sie, leisten wir mehr.“ Der Dezernent für Inneres und Ordnung verdeutlichte, dass die Kreisverwaltung viele spannende Aufgabenfelder bereithält, die immer einen Bezug zum Leben der Menschen im Kreis haben. Diese müssten sich die jungen Leute erschließen. „Es wird dabei Themen geben, die Ihnen Spaß machen, andere werden schwer. Knüpfen Sie Kontakte, fragen Sie immer und haben Sie keine Angst vor erfahrenen Kolleginnen und Kollegen. Wir heißen Sie, unsere Auszubildenden, herzlich als Kolleginnen und Kollegen willkommen.“

Drei der Auszubildenden haben sich nach Praktika in der öffentlichen Verwaltung für die Ausbildung entschieden. Zwei Studierende haben bereits andere Studiengänge absolviert und gearbeitet. Der Leiter des Amtes für Personal und Organisation, Dr. Hagen Burgenger, forderte alle dazu auf, flexibel zu sein. „In der Verwaltung ist alles in Bewegung. Wir haben viele Aufgaben und es kommen ständig neue hinzu. Das wird Sie fordern. Lassen Sie sich darauf ein. Wichtig ist nicht Perfektion, sondern dass Sie verstehen, wie das Recht und unser Handeln funktionieren. Bleiben Sie flexibel, vor allem im Kopf!“

Aktuell sucht der Landkreis Rostock Auszubildende und Studierende für den Jahrgang 2021. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September.

Alle Informationen dazu: https://bit.ly/2DobI4M

 

PM92 - Auszubildende und Studierende beim Landkreis Rostock

Das Bild zeigt den Ausbildungsjahrgang 2020 bei seiner Begrüßung durch Landrat Sebastian Constien (rechts) und Stephan Meyer, Dezernent für Inneres und Ordnung (links), Dr. Hagen Burgenger, Leiter des Personalamtes (links oben) und Katrin Heinze, Ausbildungsleiterin (rechts oben), sowie weiteren Beschäftigten des Landkreises Rostock.

  Kontakt Pressestelle

Büro des Landrates

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

Michael Fengler
Pressereferent
Zimmer 3.110

  Telefon:
+49 3843 755-12007
  Telefax:
+49 3843 755-12800
  eMail::
presse@lkros.de

nach oben