Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

20.12.2021 - Wechsel in der Stabsstelle Öffentlichkeits- und Medienarbeit

Der Pressesprecher des Landkreises Rostock, Michael Fengler, wechselt in den Dienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Fengler verlässt die Leitung der Stabsstelle Öffentlichkeits- und Medienarbeit beim Landrat des Landkreises Rostock nach sechs Jahren. 

„Ich danke Michael Fengler für seine engagierte, verantwortungsbewusste und erfolgreiche Arbeit zum Wohle des Landkreises Rostock und seiner Einwohnerinnen und Einwohner. Ich bedauere, ihn als Kreissprecher zu verlieren und bin überzeugt, dass er seine Fähigkeiten ebenso im Landesdienst einbringen wird. Ich wünsche ihm alles Gute dafür und weiß, dass er der Region Rostock verbunden bleibt“, teilt Landrat Sebastian Constien mit. 

„Ich habe sechs spannende, intensive und lehrreiche Jahre im Landkreis Rostock mitgestalten dürfen. Die Arbeit mit Landrat Sebastian Constien, den Beigeordneten Anja Kerl, Stephan Meyer und Romuald Bittl, Dr. Wolfgang Kraatz und Dr. Rainer Boldt, den Kolleginnen und Kollegen in der Kreisverwaltung, den Unternehmen sowie den Einrichtungen des Landkreises hat mir große Freude bereitet. Ich habe ihre Arbeit sehr gern unterstützt, sie bei den Einwohnerinnen und Einwohnern und in der Öffentlichkeit bekanntgemacht. Der Landkreis Rostock gestaltet und wirkt in praktisch allen Lebensbereichen. Ich bin dankbar dafür, Teil dieser Arbeit gewesen sein zu dürfen“, erklärt Michael Fengler. 

Michael Fengler verlässt die Kreisverwaltung im Januar 2022 und nimmt im Februar 2022 seine neue Tätigkeit im Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern auf.

 

nach oben