Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

 Menue oeffnen

Gesundheit-Umweltschutz-Freizeitvergnügen - Wir fahren Rad

Warum ?
abwechslungsreiche leicht hügelige Landschaft
vielfältige Angebote an Rund- oder Streckentouren
gute Verbindungen zum öffentlichen Nahverkehr


Was wir bieten?

Radfernwege   Ostseeküstenradweg                                           
Berlin-Kopenhagen  
Hamburg- Rügen
Thementouren

Westlicher Backstein Rundweg
Östlichen Backstein Rundweg
Gutshaus Rundweg   
Herrenhaus Rundweg 
Recknitztal Rundweg
Warnowtal Rundweg
Eiszeitroute
Residenzstädte Rundweg
Schlösser Rundweg
Trebetal Rundweg

 Fahrradregionen

Ostseeküste Mecklenburg
Mecklenburgische Seenplatte
Region Güstrow
Region Bad Doberan
Region Bützow
Region Krakow am See
Region Satower Land
Region Teterow
 

 Mitnehmen

Deutsche Bahn
Bäderbahn "Molli"           

  Fördern 

Nationaler Radverkehrsplan
ADFC
Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

Empfehlung an unsere Gäste!

An Hand von Radwanderkarten, die im Buchhandel, bei den Touristeninformationen und bei Ämtern und Gemeinden angeboten werden, können Radler Ihre Touren individuell zusammenstellen oder sie folgen den Tourenvorschlägen der Karten. Die Ausschilderung der in Karten verzeichneten Routen ist regional sehr unterschiedlich und nicht vollständig, deshalb sollte eine regionale Landkarte stets zum Handgepäck gehören.

Informationen zum Radverkehr:

Stadtradeln 2018

Kommunen aus Mecklenburg- Vorpommern haben die Möglichkeit sich an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" zu beteiligen. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Jahr durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung gefördert.

Umleitung- Achtung:

!! Achtung!! Notwendige Sperrung von Wegeabschnitte im Bereich des Ostseeküstenradweges und dessen Ausweichrouten

Küstenabbrüche im Bereich der Ämter Neubukow-Salzhaff und Bad Doberan-Land

Nutzer des Ostseeküstenradweges fahren bitte im Bereich zwischen Meschendorf und Kägsdorf ( Amt Neubukow- Salzhaff) auf der Hauptroute über Mechelsdorf (ausgewiesen). Der küstennahe Rad- und Fußweg ist bis auf weiteres gesperrt. Dies trifft auch Nutzer des Fernwanderweges E9. Aus Kühlungsborn kommen folgt man ebenfalls der Wegweisung für den Ostseeküstenradweg.

Im Bereich zwischen Börgerende und Nienhagen (bis Waldkante Nienhäger Holz) musste die küstennahe Führung des Ostseeküstenradweges ebenfalls gesperrt werden. Auch hier sind die Wanderer auf dem E9 betroffen. Sie folgen ab Börgerende der Hauptstraße bis Rethwisch und dann dem straßenbegleitenden Radweg, der Landesstraße L 12 nach Nienhagen, um hier im Ortskern zur Promenade hochzufahren und weiter nach Warnemünde. Aus Nienhagen kommend, biegen Sie links Höhe Promenade ab, folgen der freigegebenen Einbahnstraße bis zur Hauptstraße und dort rechts nach Rethwisch dem straßenbegleitenden Radweg folgen. Hier kann man es sich leicht machen, wenn man der Ausweisung für den Rundweg "Westliche Backstein Route folgt.


Auf der touristischen Radroute Gutshaus Radrundweg kommt es derzeit zu Einschränkungen und Behinderungen für den Radverkehr in nachfolgenden Abschnitten:


-
Abzweig ländlicher Weg Richtung Gerdshagen von Kreisstraße DBR 5 in Richtung Kröpelin/Schmadebeck 

Der ländliche Weg ist in einem schlechten Zustand und daher nicht gut zu befahren.  Wer die Gutshäuser in Gerdshagen und Rosenhagen nicht auslassen möchte auf seiner Tour, kann von Satow aus in Richtung Miekenhagen fahren (aus Wokrent kommend, über Sonnenstraße in Satow bis zur Hauptstraße fahren wie ausgewiesen, hier nicht rechts abbiegen sondern links und dann rechts in den Miekenhäger Weg, diesem bis zur Landesstraße folgen, hier links und gleich wieder rechts nach Miekenhagen). Miekenhagen durchfahren und dann am Ende der Straße rechts abbiegen und an der Kreuzung Horst/ Rosenhagen/Gerdshagen rechts halten. Vom Gutshaus Gerdshagen müsste man den Weg wieder zurück zur Kreuzung in Richtung Horst fahren um hier geradeaus in Richtung Rosenhagen dem regulären Tourenverlauf zu folgen.

Wer diesen Abschnitt auslassen möchte folgt an der Hauptstraße in Satow links der L10 auf dem straßenbegleitenden Radweg bis Radegast und dann weiter auf der L 10 (hier stark befahren) der Ausweisung bis zum Abzweig nach Passee.

weitere Informationen:
Straßenbauverwaltung M-V
ADFC M-V

  Kontakt

Amt für Kreisentwicklung

August-Bebel-Str. 3
18209 Bad Doberan
+49 3843 755-61999
+49 3843 755-10800

Doreen Möller
SB Tourismus
Doreen.Moeller@lkros.de
Haus I - Zimmer D.11

  Telefonverzeichnis/
Sprechzeiten

  Radtouren 2016 ADFC Regionalverband Rostock e.V.

  Aktuelle Straßensperrungen

nach oben