Landtagswahl 2016

Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzungen des Kreiswahlausschusses des Landkreis Rostock
für die Landtagswahl am 4. September 2016

Am 8. Juli 2016 wird um 10.00 Uhr die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses des Landkreis Rostock für die Zulassung der Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl in der Kreisverwaltung des Landkreises Rostock, Am Wall 3 - 5, Haus 3, Raum 3.111,
18273 Güstrow durchgeführt.

Der Kreiswahlausschuss entscheidet in dieser Sitzung gemäß § 20 Abs.1 Landes- und Kommunalwahlgesetz (LKWG M-V) in Verbindung mit § 25 Landes- und Kommunalwahlordnung (LKWO M-V) über die Zulassung der im Landkreis Rostock eingegangenen Kreiswahlvorschläge für die Wahl des Landtages am 4. September 2016.

Tagesordnung:   

1.    Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.    Feststellung der zugelassenen Kreiswahlvorschläge für die Wahlkreise 11, 12, 15 und 16

Am 9. September 2016 wird um 10.00 Uhr die öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses des Landkreis Rostock zur Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Landtagswahl in den Wahlkreisen 11, 12, 15 und 16 in der Kreisverwaltung des Landkreises Rostock, Am Wall 3 - 5, Haus 3, Raum 3.111, 18273 Güstrow durchgeführt.

Der Kreiswahlausschuss stellt in dieser Sitzung gemäß § 33 LKWG M-V in Verbindung mit § 37 LKWO M-V das endgültige Ergebnis der Landtagswahl vom 4. September 2016 in den Wahlkreisen 11, 12, 15 und 16 fest.

Tagesordnung:   

1.    Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.    Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses in den Wahlkreisen 11, 12, 15 und 16
 

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nach § 11 Abs.3 LKWO M-V, um öffentliche Sitzungen handelt und Jedermann freien Zutritt zu diesen Sitzungen hat.

gez. Hans-Dieter Reinschütz
Kreiswahlleiter

Güstrow, 6. Juni 2016
 

Übersicht, der bis zum 21.06.2016 (16:00 Uhr) beim Landkreis Rostock eingereicheten Kreiswahlvorschläge

Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 4. September 2016

Wichtige Termine Landtagswahl

 bis 21. Juni 2016, 16:00 Uhr

  • Einreichung der Landeslisten bei der LWLin;
  • Einreichung der Kreiswahlvorschläge beim KWL

 

 bis 6.Juli 2016

  • Bekanntgabe des Termins für die Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Zulassung der Wahlvorschläge

 

 bis 14. Juli 2016

  • Entscheidung des Kreiswahlausschusses über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge

 

bis 11. August 2016

  • öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge durch den Kreiswahlleiter

 

12.08.2016

  • letzter Tag für die Eintragung in das Wählerverzeichnis auf Antrag bei der Gemeindebehörde
     

 

bis 13. August 2016

  • Zustellung der Wahlbenachrichtigungen an jede im Wählerverzeichnis eingetragene wahlberechtigte Person

 

2. September 2016 bis 12:00 Uhr

  • letzter Tag für die Entgegennahme von Wahlscheinanträgen bei der Gemeindebehörde

 

4. September 2016 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Landtagswahlen

 

ab 5. September 2016

1. Feststellung des endgültigen Ergebnisses in den Wahlkreisen durch den Kreiswahlausschuss

2. Benachrichtigung der mit Direktmandat gewählten Personen durch den Kreiswahlleiter

3. Öffentliche Bekanntmachung der endgültigen Wahlergebnisse in den Wahlkreisen durch den Kreiswahlleiter

4. Ermittlung und Feststellung des endgültigen Ergebnisses im Land durch den Landeswahlausschuss

5. Benachrichtigung der Listenmandat gewählten Personen durch die Landeswahlleiterin

6. Öffentliche Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses des Landes durch die Landeswahlleiterin

Wahlkreiseinteilung / Muster der Stimmzettel zur Landtagswahl 2016

Der Landkreis Rostock ist für die Landtagswahl 2016 in folgenden Wahlkreisen aufgeteilt: 


(zur Einsicht der Muster der Stimmzettel bitte den gewünschten Wahlkreis anklicken)

►Nr. 11:    Wahlkreis Landkreis Rostock I

die Städte Bad Doberan, Kröpelin, Kühlungsborn und Neubukow,
die Gemeinde Satow, die Ämter Bad Doberan-Land und Neubukow-Salzhaff

►Nr. 12:    Wahlkreis Landkreis Rostock II

die Gemeinden Dummerstorf, Graal-Müritz und Sanitz,
die Ämter Carbäk, Rostocker Heide, Tessin und Warnow-West

►Nr. 15:    Wahlkreis Landkreis Rostock III

die Stadt Teterow, die Ämter Gnoien, Krakow am See, Laage,
Mecklenburgische Schweiz und Schwaan

►Nr. 16:    Wahlkreis Landkreis Rostock IV

die Stadt Güstrow, die Ämter Bützow-Land und Güstrow-Land 

 

►weiter zur Karte - Landtagswahlkreis im Landkreis Rostock

►weiter zur Wahlkreisbeschreibung

Rechtsgrundlagen, Anlagen des Wahlvorschlagsverfahrens und Bekanntmachung der Landeswahlleiterin zur Landtagswahl 2016

LOGO-Landeswahlleiterin

Hinweise der Landeswahlleiterin für Parteien und Wahlbewerber

Anlagen zur Landtagswahl inklusive Verlinkung

3          Kreiswahlvorschlag für einen Direktkandidaten zur Landtagswahl

3.1.1    Wahlvorschlag (Partei)

3.1.2    Unterstützungsunterschrift (Partei)

3.1.3    Niederschrift (Partei)

Hinweise zum Ausfüllen der Niederschrift mit Einlegeblättern

3.1.4    Zustimmung (Partei)  

3.2.1    Wahlvorschlag (Einzelbewerbung)

3.2.2    Unterstützungsunterschrift (Einzelbewerbung)

Weitere Anlagen finden Sie auf der Internetseite der Landeswahlleiterin.

Kontakt - Kreiswahlleiter

Kreiswahlleiter des
Landkreises Rostock

Herr Hans-Dieter Reinschütz
 

Stellvertreter:
Herr Burghard Graner
 

Kreiswahlbüro:
Herr Thomas Rummler
 

Am Wall 3 - 5
18273 Güstrow

 



Telefon:
03843 755-30010


Telefax:
03843 755-30801


eMail:
wahlen@lkros.de
 
 
Internet:
www.landkreis-rostock.de

 
logo-telefon-mail-gr Telefonverzeichnis/
E-Mail-Adressen:
PDF-Datei/
Datenbank
 
pfeil Anschriften und Sprechzeiten

 

Nützliche Links

Externer Link Bundeswahlleiter

---------------------------------

 Externer Link Landeswahlleiterin

Wahlkreiseinteilung

Landkreis-Wahlkreise-kl

Muster Stimmzettel