Frühe Hilfen

Das Leben mit einem Kind bringt nicht nur Freude, sondern auch viele Veränderungen mit sich. Es ist normal, dass Eltern dabei manchmal an ihre Grenzen kommen. Um sie zu unterstützen, gibt es die sogenannten Frühen Hilfen. Scheuen Sie sich nicht, diese Unterstützung zu nutzen – niemand kann alles allein schaffen.

Frühe Hilfen sind kostenlose Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren, beginnend in der Schwangerschaft. Sie bieten praktische Hilfe, Beratung, Vermittlung und Begleitung an. Diese Angebote sind besonders für Familien gedacht, die sich im Alltag mit ihrem Kind überfordert fühlen und sich Unterstützung wünschen. Eltern können diese Hilfe ohne Antrag in Anspruch nehmen.

  • sich allgemein informieren wollen zu Themen rund um die frühe Elternschaft,
  • das Gefühl haben, Ihnen wächst alles über den Kopf,
  • Ihre Situation als belastend empfinden,
  • ein soziales Netz oder der Rückhalt der Familie fehlt.
  • Beratungsstellen, u. a. zu Schwangerschaft und Erziehung,
  • Frauenärzte, Kinderärzte, Hebammen
  • Therapeuten
  • Familienentlastung durch Ehrenamtliche oder Hauswirtschaftshilfen
  • Eltern-Kind-Kurse und Elternbildungskurse
  • freiwillig und unbürokratisch 
  • kostenlos und vertraulich

Langfristige Beratung, Hilfen zur Erziehung und Interventionen bei akuter Kindeswohlgefährdung gehören nicht zum Aufgabenbereich der Frühen Hilfen, wir stellen aber gerne einen Kontakt zum sozialpädagogischen Dienst her.

Parkmöglichkeiten in Bad Doberan

Bereich Amtsleitung Amt für Kinder- und Jugendhilfe

Anschrift
Postanschrift
Postfach 1455
18264Güstrow
Besucheradresse
Hauptsitz Güstrow
Am Wall 3-5
18273Güstrow
Besucheradresse
Standort Bad Doberan
August-Bebel-Straße 3
18209Bad Doberan
Kontakt
Telefon:
03843 755 52999
Fax:
03843 755 52800
Nach oben