Publikum der Laienkunstausstellung kürt seine Favoriten

Preisverleihung bei der Finissage in der Güstrower Wollhalle

Mit der Verleihung der Publikumspreise ist am Sonntag die 3. Laienkunstausstellung des Landkreises Rostock und der Barlachstadt Güstrow zu Ende gegangen. Landrat Sebastian Constien und Mandy Mater, 2. Stadträtin der Barlachstadt Güstrow, überreichten die Preise. 115 Freizeitkünstlerinnen und -künstler aus dem Landkreis Rostock hatten ihre Werke zur Ausstellung eingereicht. 1.437 Menschen nutzten während der zurückliegenden dreieinhalb Monate die Möglichkeit zum Besuch der Leistungsschau, die in diesem Jahr unter dem Motto „10 Jahre Landkreis Rostock“ stand.

Von insgesamt 765 für den Publikumspreis abgegebenen Stimmzetteln konnte Hagen Effenberger aus Hastorf bei Satow mit seinem „Fahrrad aus Astgabeln“ (2022) die meisten Stimmen für sich gewinnen. Er belegte den ersten Platz. Mit dem zweiten Platz wurde Marion Krämer aus Neubukow für ihr Werk „Boote im Schilf“ (Acrylfarbe, 2021) geehrt. Kerstin Otto konnte sich mit ihrem Werk „Eierschalenwelt“ (Eierschalenmosaik, 2022) über einen dritten Platz freuen. Die Güstrowerin hatte mit ihrer Kunst aus Eierschalen bereits bei der 2. Laienkunstausstellung im Jahr 2015 viel Aufmerksamkeit erregt.

„Ich freue mich, dass der Landkreis Rostock und die Barlachstadt Güstrow hier gemeinsam zum dritten Mal für die künstlerisch tätigen Einwohnerinnen und Einwohner eine Ausstellung organisiert haben und damit zeigen, wie viel Talent in unserer Region steckt. Es ist beeindruckend, wie viele Freizeitkünstlerinnen und -künstler ihren Mut bewiesen und ihre schönen und eindrucksvollen Werke hier ausgestellt haben“, sagt Landrat Sebastian Constien.

Von den Besucherinnen und Besuchern der Laienkunstausstellung gab es durchgehend positive Rückmeldungen zu den ausgestellten Werken. Auch die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sowie die Organisatorinnen und Organisatoren sprachen sehr viel Lob aus und wünschen sich eine weitere Wiederholung der Laienkunstausstellung.

Das Klarinetten-Trio der Kreismusikschule des Landkreises Rostock unter der Leitung von Lothar Reißenweber sorgte während der Preisverleihung für die musikalische Umrahmung.

Hinweis:

Die Rückgabe der Werke erfolgt im Anschluss an die Finissage sowie am Montag, 16. Januar, und Dienstag, 17. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Städtischen Galerie Wollhalle, Franz-Parr-Platz 9, Güstrow. 

Die Gewinner 3. Laienkunstausstellung

1. Platz 

„Fahrrad aus Astgabeln“ (2022)

Hagen Effenberger

Hastorf (bei Satow)

 

2. Platz      

„Boote im Schilf“ (Acrylfarbe, 2021)

Marion Krämer

Neubukow

 

3. Platz  

„Eierschalenwelt“ (Eierschalenmosaik; naturfarbene Eierschalen auf Leinwand, 2022)

Kerstin Otto

Güstrow

Landkreis Rostock - Stabsstelle für Öffentlichkeits- und Medienarbeit

Kontakt
Telefon:
03843 755 12007
Fax:
03843 755 12800
Nach oben